Essen oder essen

Das Auge isst mit…

Beim Essen geht es in erster Linie ums Schmecken und Riechen.

Gibt es noch andere Dimensionen, in denen man über das Essen denken, sprechen und schreiben kann? Warum packen wir Essen in die Kategorie Lifestyle? Was hat dies mit unserer Lebensführung zu tun?

Du kannst dir ein Brot lieblos belegen und es auf einem verranzten Teller servieren.
Oder du kannst aus dieser einen Scheibe Brot, deinem Gegenüber ein lächeln ins Gesicht zaubern. Und dazu bedarf es nicht viel.

Es geht hier nicht nur um das, was einem schmeckt, sondern auch das, was man sieht: „Die Anordnung und ein bisschen Dekoration“ auf dem Teller. Es ist wie ein Bild an der Wand oder ein Stimmungsvolles Licht.

Und das nennen wir Lifestyle…,
aus einfachen Dingen etwas Besonderes machen und genießen „in allen Lebenslagen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.